BMW E91/E61 Touring :: Funkschlüssel geht nicht mehr

Letztens ging der Funkschlüssel (oder auch Funkfernbedienung / Funkempfänger) meines BMWs auf einmal nicht mehr. Drei Minuten zuvor habe ich noch ganz normal per Funkschlüssel abgesperrt. Ab dann konnte das Auto nur noch manuell gesperrt werden. Als zweite Auffälligkeit zeigte die Außentemperaturanzeige die Temperatur in Fahrenheit statt in Celsius. Nach einer Recherche im Internet (lesen von etlichen Forenbeiträgen – und keine sinnvollen zusammenfassenden Blogeinträgen ;-)) war klar, dass das Modul „Diversity“ untersucht werden muss.

Das Diversity ist für das Radio und den Emfang der Funkschlüsselsignale zuständig. Es ist am Heck des Fahrzeugs unter dem Heckspoiler verbaut.

Demontage Heckspoiler

Zuerst müssen die fünf Abdeckstopfen weg (51 13 7 162 064). Die darunter liegenden Schrauben bzw. Spreiznieten müssen entfernt werden. Jetzt alle Heckklappen schließen und den Spoiler vorsichtig links und rechts etwas nach hinten ziehen, danach kann der Spoiler vorsichtig nach oben angehoben werden (Achtung, es sind noch 2 Kabel zum Auto verbunden)
Die Kabel können gelöst werden, indem der Deckel des Diversity geöffnet wird und die entsprechenden Stecker abgesteckt werden. Die Zweidrahtleitung ist das Bremslicht (es kann also auch ohne Diversity gefahren werden), das andere ist die Heckspoilerantenne.

Analyse des Fehlers

Nach den meisten Forenbeiträgen ist der Fehler ein abgesoffenes Diversity aufgrund von Undichtigkeiten der Schachtel um das Diversity herum:

DiverityEingebaut-300x225 in BMW E91/E61 Touring :: Funkschlüssel geht nicht mehrUnterHeckspoiler-300x225 in BMW E91/E61 Touring :: Funkschlüssel geht nicht mehr

 

Das war wohl auch bei diesem Auto schon mal der Fall (habe es gebraucht gekauft), da mein Diversity einen neueren Datecode als das Auto selbst hat. Weiteres Merkmal waren Schaumstoffstreifen auf der Abdeckung, sowie sehr viel Silikon.
Nachdem ich die Platine näher inspiziert habe war klar, dass der Bereich, welcher für die Funkschlüssel zuständig ist sich im rechten Bereich der Platine befindet. (Funk arbeitet mit 868 MHz, dafür wird ein Filter von EPCOS eingesetzt)
Das Bauteil TDA5210 ist auf lt. Datenblatt für den Empfang und weiterverarbeitung von Funkschlüsselsignalen konzipiert.

Das Diversity Modul hat auf der rechten Seite einen 6-poligen Stecker, dieser ist wie folgt belegt (gemessen am Auto, nach Reperatur):
DiversityConnector-272x300 in BMW E91/E61 Touring :: Funkschlüssel geht nicht mehr

Wie sich aus den Messungen obiger Steckerbelegung herausstellte, war beim Wackeln an dem Schlauch zwischen Heckklappe und Fahrzeug zu bemerken, das manche Leitungen „wackler“ aufwiesen. Um dem auf den Grund zu gehen haben wir alle Kabel aus dem Schlauch Richtung Fahrzeug geschoben, und dabei den Grund für alles gefunden: Ein Kabelbruch.

Kabelbruch-300x225 in BMW E91/E61 Touring :: Funkschlüssel geht nicht mehr

Behebung des Fehlers

Natürlich haben wir auch alle anderen Kabel repariert, um in nächste Zeit hier Ruhe zu schaffen.

Das Diversity Modul im ausgebauten Zustand. (Die beiden Schrauben stellen im Fahrzeug die einzige Masseverbindung dar, daher ist es wichtig bei externen Messungen die Verschrauben als Massepunkt zu verwenden):

Diversity-300x225 in BMW E91/E61 Touring :: Funkschlüssel geht nicht mehr

Auch beim E61 ist das Diversity unter dem Spoiler angebracht. Es ist genau das selbe Bauteil in der gleichen undichten Schachtel. Daher kann dieser Artikel sinngemäß auf den E61 übertragen werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (10 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 6 votes)
BMW E91/E61 Touring :: Funkschlüssel geht nicht mehr, 4.1 out of 5 based on 10 ratings
Kommentar schreiben

16 Kommentare.

  1. Hei…hatte das absolut gleiche Problem. Jedoch war auf einmal nach dem löten der Rot/grünen 12V Leitung das Kabel tot. Können Sie mir einen Tipp geben woher das Dauerplus-Kabel kommt?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Hallo Bernd,

      leider weiß ich nicht woher es genau kommt. Du kannst aber bei Google einfach nach „BMW WDS“ suchen. In dem Tool kansnt du dann unter:
      Gesamtfahrzeug -> Karosserie -> Schließ- und Sicherungsfunktion -> Fernbedienung
      das Antennen-Diversity finden. Von dort aus musst du dann die Pfade nachgehen und die anderen Steuergeräte suchen. Ich hoffe es hilft etwas weiter.
      Die Junktion Box muss irgendwo beim Beifahrer sein, da sie kurz JBBF heißt. Das Comfort Access Modul habe ich z.B. garnicht, daher findet man es auch nicht.
      Schau auch mal ob vielleicht deine Sicherung durchgebrannt ist.

      Lukas

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 1.5/5 (2 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: -1 (from 1 vote)
      • Hei…Danke erstmal für deine Antwort. Welche Sicherung meinst du? 56,57 sind i.O..

        Die WDS seite isn super tipp, leider öffnet sich bei mir nix…wegen Java, usw.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
        • Hallo habe auch das Problem das ich bei den Rot/grünen Kabel keine Spannung mehr habe kann jemand sagen was das sein kann ?

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0 (from 0 votes)
          • Habs gefunden, der ROT/Grüne kommt bei meinen BMW BJ 07/2007 vom Sicherungskasten und ist die Sicherung F18 5A, somit denke ich das es auch bei den anderen so sein wird also wer ein solches Problem hat Sicherungen messen, ich muss sagen auf diese Sicherung wäre ich nicht gekommen da das Sysmbol zur Sicherung wie ein Dämpfer aussieht.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hi Lukas. Habe das gleiche Problem. Am Stecker fehlt mir die Spannung 4,8 V Daten vom Schlüssel(muss da Dauerspannung sein? ) alle anderen sind da.Ich kann gar nicht sagen ob ich ein Kabelbruch habe?? Radioempfang da, Sicherung ok, Antennen Diversity keine Feuchtigkeit oder Korrosion . Batterien habe ich getauscht??

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Hallo Eddy,

      bei mir ist es schon eine Zeit her, als ich mich mit der Thematik beschäftigt habe. Meiner Vorstellung nach dürften die 4,8V Daten erst nach dem drücken eines beliebigen (BMW-) Schlüssels anliegen. Einfach ganz nach am Diversity den Schlüssel drücken und gleichzeitig mit dem Multimeter am Stecker messen.
      Die 4.8V sollten vom Diversity zum Auto gehen, die anderen Signale kommen vom Auto. Du kannst auch probieren nochmals die Fahrertür zu öffnen, dann wird glaube ich das betreffende Steuergerät aktiv geschaltet.
      Viel Erfolg,
      Lukas

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Hallo,
    habe gerade den 6 pol. Stecker vom Diversity durch gemessen. Die Werte von 1 bis 6 , also unten nach oben betragen 10.34 V, dann leer, dann 4,44V, dann wieder leer, dann 1,6V und schließlich 12,3V. Die Schlüsselspannung von 4,44V wollt bleibt dabei immer gleich, reagiert also überhaupt nicht auf Knopfdruck.Wenn mir da jemand feedback geben könnte wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße Andy 😛

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Hallo Andy,

      ich glaube Du hast die Steckerbelegung genau anders herum geschrieben, also von 6 bis 1.
      Hast du mit dem Schlüssel mal direkt neben dem Diversity versucht aufzusperren? Bei mir hat es damals geholfen, da ich mangels Händen (habe nur zwei 😛 ) einen Messpin und den Schlüssel in der gleichen Hand hatte. Das Problem habe ich gelöst, indem ich die Platine mit Platinenreiniger und Alkohol sauber gemacht habe, danach den 6-Poligen Stecker nachgelötet. Grund für den Ausfall war ein abgesoffenes Diversiy

      Grüße,
      Lukas

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Servus Jungs,
    habe dasselbe Problem wie Ihr..
    Kabelbruch behoben (alle 4 Leitungen neu verlegt)
    Jetzt hab ich die Spannung gemessen und mir fehlen einmal die 12V.Auch wenn ich unten von der Karosse her messe habe ich an dem einen Kabel 0 Volt, liegt also nicht an meinen neuen Kabel/Verbinder.
    Wenn ich vom einen zum anderen eine Brücke verlege funktioniert die ZV wieder, allerdings nur mit dem 2. Schlüssel.
    Es ist wie verhext…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Hallo, ich hatte auch das Problem mit der E91 Touring FB, öffnet, schließt aber nicht. Selbst in der Anleitung steht, bei Batterieschwäche, geht zu erst die Funktion schließen nicht mehr … haben eine neue Batterie eingelötet und nun funktionierte es 1 Woche bis beide gleichzeitig wieder platt waren. Den Diversity geöffnet alles super, keine Feuchtigkeit und kein Kabelbruch. Und nach langem hin und her nochmal FB’s gemessen… Man glaubt es kaum, es sind von beiden Schlüssel gleichzeitig (2 Tage Unterschied) die Schliessknöpfe der Fernbedienung Hops gegangen. Darauf kommt man nun wirklich als aller Letztes 😳

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
    • Hallo Bleegle,

      ich glaube ich habe das gleiche Thema wie du: Das Aufschließen mit der FB funktioniert immer, allerdings das Abschließen unregelmäßig. Nach langen Fahrten geht das Abschließen mit der Fernbedienung!
      Ich gehe davon aus, dass es der Akku in beiden FBs ist.

      In deinem Beitrag steht leider nicht, wie du dein Problem gelöst hast. Neue FB gekauft?

      Besten Dank,
      Basto

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
      • Hallo Basto,

        also ich lese aus seiner Antwort, dass durch ein weiteren Wechsel der Batterie das Problem gelöst war.
        Bei meinem Schlüssel war die Batterie nicht leer, allerdings hab ich seitdem einen „halb“ offenen Schlüssel, irgendwie bekomme ich die Verklebung nicht dauerhaft hin (paar mal runtergefallen und wieder offen).

        Du könntest testen, ob dein BMW noch abschließt wenn du direkt am Heckspoiler den Schlüssel drückst.

        Grüße,
        Lukas

        VN:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
        VN:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
  6. Moin an die Herren und Damen der Schöpfung .
    E61 Baujahr 04
    Habe Probleme mit dem Auf und zuschließen vom Auto , ich muss recht nah ans Auto ran das sich was tut .
    Kabelbäume am Heck wurden gemacht ( Danke Waldemar Trofimov für diese super Arbeit , bist nen Spitzen Kerl ☺️ )seit dem ist der Radioempfang wieder deutlich besser und Diverse andere Kleinigkeiten auch .
    Hatte dann vermutet das es die Diversitiy von mir defekt ist . Habe mir eine gebrauchte gekauft die aus dem Jahr 2016 Dezember und die Rechnung dazu bekommen ( ist da Garantie drauf ) und angeblich nur zum testen Eingebaut wurde.
    Leider hat sich auch mit der neuen Divirsity nix geändert ??
    Sicherungen im Kofferraum wurden ausgetauscht zur Sicherheit .( wobei ich für die Diversity keinen Punkt auf dem sicherungsplan gefundne habe bzw Funkferbbediening für auf und zu)
    Liegt es an meinen Schlüsseln oder gibt es im Auto noch irgendwo Empfänger die vllt Schrott sind ? Denn ich habe mal von allen 4 Seiten getestet von wo das Auto am besten auf geht , vorne Mist , hinten Mist , linke Seite Mist , rechte Seite kann ich locker 15 m Weg stehen und es geht ??? Hä ?
    Wie bekomme ich den Akku getauscht vom Schlüssel und wo bekomme ich diese preiswert ?
    Schönen Sonntag und danke im Vorfeld

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Den Akku kannst du tauschen indem du den Schlüssel an der Kerbe vorsichtig mit einem dünnen Messer (z.B. Skalpell) aufschneidest und anschließend wieder verklebst.
      Beim e91 gibt es in dem Sicherungsblatt vorne ein Symbol mit einem Schlüssel. Bei meinem e61 stimmt der Plan hinten überhaupt nicht mit dem Sicherungsträger zusammen. Daher ist hier genau auf die Nummer vom Symbol in der Karte zu schauen, auf dem Sicherungsträger sind die Nummern auch eingeprägt.
      Grundsätzlich ist es aus meiner Sicher sehr unwahrscheinlich, dass beide Schlüssel gleichzeitig leer sind. Allerdings kann ich dir momentan auch nicht weiterhelfen. Hast du die Spannungen am Diversity gemessen?

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  7. 😳 das hört sich für mich als Frau alles sehr kompliziert an 🙄 ich habe gerade einen älteren 316er gekauft und da funktioniert der Funk auch nicht – kann das u.U. eine sehr teure Angelegenheit in einer Werkstatt werden?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>