Jeder kennt es wenn mal wieder so eine Sprechblase „aufploppt“. Um Windows diese Unsitte zu nehmen kann unter XP das Programm
xp_antispy verwendet werden.
Zusätlich können dort noch die nervige Meldung, das Sicherheitscenter außer Betrieb gesetzt zu haben, deaktivieren und die Dienste für die Fehlerberichterstattung und geplanten Tasks ausschalten, sowie der MSN-Messenger, Internet Explorer und Outlook deinstallieren …

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.